×
Label wählen

Fehlfarben

Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik. Hier entstand der deutsche Punk, der die Neue Deutsche Welle nach sich zog. Eine Schlüsselrolle spielte dabei die Band Fehlfarben. Nach gut 36 Jahre gibt es Fehlfarben immer noch. Ihr legendäres Album „Monarchie und Alltag“ (1980) wurde Jahre später von der Musikzeitschrift Rolling Stone als wichtigstes deutschsprachiges Album eingestuft, und gilt als Meilenstein deutscher Musikgeschichte. Jetzt geht die Band erneut auf Tournee. Sie bringt das Zeitgefühl der 80er auf die großen Bühnen und spielt erstmals alle elf Songs von „Monarchie und Alltag“ in einem Konzert.

PRESSEMATERIAL

Pressetext (PDF)