×
Label wählen

Ben Becker

AFFE
Erste Publikumsstimmen nach der öffentlichen Generalprobe vom 17.02.20 im Admiralspalast:

„Die öffentliche Probe gestern Abend, war echt der absolute Hammer. Danke Ben für diesen unvergesslichen Abend.“
- York Berlin

„War eben da. GROSSARTIG!!!Danke, Ben Becker. Mir stellen sich zwei Fragen: Ist menschlich sein gut oder schlecht? Und was ist nun unmenschlich?“
- Martin Eggenfellner

„Das war so schön. Danke Ben. Da würde ich glatt nochmal hingehen 😘“
- Kerstin Noah

„Wirklich ganz große Klasse, hoch beeindruckend ganz viel Erfolg und gutes Gelingen morgen bei der Premiere Herr Becker💐👍🤩“
- Manuela Henschke

Premiere vom 18. - 20.02.2020 im Admiralspalast, Berlin
Die Menschwerdung des Affen ist eine Geschichte des Fortschritts – und eine beispiellose Geschichte der Zerstörung. Die Beherrschung der Natur durch Wissenschaft und Technik, die mit dem aufrechten Gang und der Herrschaft über das Feuer begann, führt uns zu einer rücksichtslosen Ausbeutung aller Ressourcen.
Mit seinem neuesten Projekt „Affe“ stellt sich Ben Becker den großen Themen unserer Zeit: dem Verhältnis Mensch und Tier, Zivilisation und Natur, Freiheit und Zerstörung. Auf den Spuren der Frage, wo kommen wir her, wo gehen wir hin, führt Becker uns zurück zu den Gedanken von Engels und Kafka und wagt den Versuch die menschliche Hybris und Überheblichkeit zu ergründen; die Ursachen aller menschengemachten Katastrophen. Auf dieser Suche begegnen wir, mit einem schonungslosen Blick, uns selbst, als einer Gattung, die ihre eigenen Ursprünge vergessen hat.

PRESSEMATERIAL

Pressetext (PDF)

PREMIEREN-FOTOS 18.02.2020

ON TOUR